Freihandbestand

In unserem Freihandbereich finden Sie eine grosse Auswahl an Belletristik, Sachbüchern, Hörbüchern und Filmen auf DVD oder Blu-ray Disc. Zusätzlich erhalten Sie über unsere Katalogsuche Zugriff auf einen umfangreichen Magazinbestand.

Unsere Neuzugänge finden Sie hier: Neuheiten

Bestand
Bild Freihandbestand

Belletristik
Von aktuellen Beststellern, über spannende Krimis bis zu zeitlosen Klassikern. In unserem variantenreichen Angebot ist für jede und jeden etwas dabei. Beachten Sie auch unsere grosse Auswahl an fremdsprachigen Büchern, welche wir in Partnerschaft mit Bibliomedia bereitstellen.


Sachbücher
Zu allen Themen und Fachbereichen finden Sie eine aktuelle, sorgfältig gepflegte Auswahl an Sachbüchern. Sie reicht von Kochbüchern und Ratgebern zum Gartenbau bis hin zu wissenschaftlicher Fachliteratur und Reiseführern.


Hörbücher, Blu-ray und DVD
Unser breites Sortiment an Hörbüchern verkürzt Ihre Autofahrt, hilft beim Einschlafen und erweckt das geschriebene Wort zum Leben. In unserem umfangreichen Bestand finden Sie zudem aktuelle Blockbuster, zeitlose Klassiker und Kritikerlieblinge aus allen Genres.

 

Aktuelle Empfehlungen
Ansicht Buchempfehlung
Joël Luc Cachelin
Offliner

Das Buch beschreibt diverse Gegenbewegungen zur weltweit um sich greifenden Digitalisierung. Diese stellen sich gegen eine "digitale Monokultur" und die daraus resultierende Machtkonzentration auf die sogenannten "Digitalisierungstreiber". Offliner fordern das Recht aller auf Mitgestaltung und auf mehr Transparenz im digitalen Raum. Interessante Analyse!

Im Katalog anzeigen

Ansicht Buchempfehlung
Pierre Lemaitre
Drei Tage und ein Leben

Packender und unkonventioneller Kriminalroman über die Seelennöte eines zwölfjährigen Jungen, der unbeabsichtigt ein Verbrechen begeht, das ihn bis ins Erwachsenenalter verfolgt, und für das er auf ungewöhnliche Weise sühnen will. Der Schluss enthält einige überraschende Wendungen.

Im Katalog anzeigen

Ansicht Buchempfehlung
Ban di
Denunziation

In sieben Kurzgeschichten wird der durch Unterdrückung und Entbehrungen geprägte Alltag der Menschen in Nordkorea eindrücklich beschrieben. Die Protagonisten leiden unter der allgegenwärtigen Kontrolle durch das totalitäre Regime, der Willkür der Herrschenden, und der Aussichtslosigkeit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Stimmt nachdenklich und ist wegen des Nordkorea-Konflikts sehr aktuell!

Im Katalog anzeigen

Ansicht Buchempfehlung
Barbara Lutz
Keinen Seufzer wert

Barbara Lutz rollt in urchiger Sprache einen Mordfall im Emmental aus dem Jahre 1861 auf. Dabei geht es weniger um die Spannung, als um die psycho-sozialen Hintergründe, die schliesslich zum Mord an Res Schlatter, einem geizigen und verbitterten Sonderling, führen.
Der Roman bringt dem Leser auch ein Stück Schweizer Sozialgeschichte nahe: Auf eindrückliche Weise wird ein Bild des harten und entbehrungsreichen Lebens im Emmental des 19. Jahrhunderts gezeichnet.

Im Katalog anzeigen

Anschaffungsvorschläge

Ihren Anschaffungsvorschlag prüfen wir gerne. Bitte benutzen Sie dazu untenstehendes Formular. Falls das Medium für Sie vorgemerkt werden soll, geben Sie dies bitte an. Die Kosten pro Benachrichtigung betragen CHF 1.00

Bitte beachten Sie, dass lange Listen und Vorschläge für Bücher oder andere Medien, die vor mehr als fünf Jahren erschienen sind, nicht berücksichtigt werden können.

Mit * gekennzeichnete Felder sind zwingend auszufüllen.