Musik

Unsere Musikabteilung ist eine unverzichtbare Anlaufstelle für interessierte Laien und professionelle Musikerinnen und Musiker. Hier finden sie eine breite Auswahl an Tonträgern, Noten und Literatur. Wir achten sehr darauf, den aufgebauten Bestand in qualitativ hochstehender Art und Weise stetig auszubauen.

Audiovisuelle Medien und Tonträger
Bild Audiovisuelle Medien und Tonträger

CD

Bei uns finden Sie über 50'000 CD aus allen Genres: Klassische Musik, Rock/Pop, Jazz, Blues, Folklore, Blasmusik, Country, Chansons, Filmmusik, Musicals und vieles mehr…

DVD

Unser Bestand verfügt über eine breite Auswahl an Musikfilmen, aber auch Musicals, Interpretenportraits und Dokumentarfilme. Konzertaufzeichnungen legendärer Jazz, Rock-Pop oder Opernauftritte dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Schallplatten

Die besondere Tonqualität der Schallplatten gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung. Mit über 20'000 Schallplatten in unserem Angebot sind wir die ideale Anlaufstelle für Neuentdecker und Fans des Kultmediums.

Noten, Bücher und Zeitschriften
Bild Noten, Bücher und Zeitschriften

Noten

Werkausgaben, Partituren, Klavierauszüge, Liederbücher und Übungshefte: Wir sind spezialisiert auf Musiknoten aller Art und beraten Sie gerne.


Bücher und Zeitschriften

Wir führen Literatur für Laien und Fachleute: Musikbücher, Nachschlagewerke,  Werkverzeichnisse und Fachzeitschriften, u.a. Fono Forum, Musik und Theater, Musical Quarterly, Piano, Jazz’n‘more,  Clarino, Musikexpress, Stereo, Home Electronics, und viele mehr...

Empfehlungen des Monats
Ansicht Empfehlung
Miklós Lukács, Larry Grenadier & Eric Harland
Cimbalom Unlimited

Das Cymbalom ist das wichtigste Instrument der pannonischen Musik, der Folklore der karpatischen Landschaft. Wie das Hackbrett wird es mit Klöppeln geschlagen. Der ungarische Zymbalist Miklós Lukács trägt seit Jahren dazu bei, das Instrument einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Auf dieser neuen Jazz-Einspielung hat er sich Verstärkung von Larry Grenadier am Kontrabass und Eric Harland am Schlagzeug geholt. Ein wahres Hörvergnügen!

Die spannenden Kompositionen sind von ungarischen, persischen oder indischen Traditionen angeregt, natürlich auch von Bartók und amerikanischem Jazz. Der Klang des Cimbaloms wirkt im Jazzkontext erfrischend ungewohnt und verblüffend munter. Auf diese Weise gespielt: eine grosse Entdeckung.

Im Katalog anzeigen

Ansicht Empfehlung
Nishtiman Project
Kobane

Ein wichtiges Projekt der kurdischen Musikhistorie, denn hier werden die erzwungenen Grenzziehungen der Türkei, des Irak und Iran überwunden, indem gemeinsames Klangerbe neu auskundschaftet wird. Aufgrund des Bürgerkrieges ist es bislang nicht gelungen, Künstler aus dem syrischen Teil aufzunehmen.

Bei Nishtiman gibt es lebendige Tradition mit vielen Gefühlsebenen: Rasante Tanzmusik mit kräftigen Unisono-Chören, tobende Perkussion und ekstatische Schalmei-Ausbrüchen. Andererseits sind rhythmisch freie Liebesschwüre aus dem türkischen Teil zu finden, in denen die Duduk mit der betörenden Stimme von Donya Kamali duettiert. Oder das epische "Shirin". Im Titelstück "Kobanê" entwirft das Ensemble mit dem Hackbrett Santur, der Kamancheh-Geige und der Laute Tanbur eine einzigartige Dramaturgie, in der sich die expressiven Facetten der Vokalistin entfalten können. Mit diesem Stück wird die syrische Stadt geehrt. Was das Repertoire jedoch vor allem so charakteristisch kurdisch macht, das sind die Stücke, die auf die besonderen Religionen verweisen.

Im Katalog anzeigen

Ansicht Empfehlung
Heinrich Isaac mit Cantica Symphonia
Missa Misericordias

Giuseppe Maletto und sein 1995 gegründetes Ensemble Cantica Symphonia wenden sich mit Heinrich Isaac einem der einflussreichsten frankoflämischen Komponisten der Renaissance zu. In Flandern geboren suchte er sein Wirkungsfeld in Italien, wo er Ende des 15. Jahrhunderts am Hof Lorenzos des Prächtigen in Florenz in Diensten stand. Maletto und seine Mitstreiter präsentieren mit Isaacs Missa Misericordias Domini eine bisher noch nie eingespielte Messvertonung sowie eine Auswahl herausragender Motetten des Meisters. Die besondere Klangfarbe des Ensembles wird in einigen Motetten durch den Einsatz von Fiedeln, Posaunen und Zugtrompeten noch unterstrichen.

Im Katalog anzeigen

Anschaffungsvorschläge

Ihren Anschaffungsvorschlag prüfen wir gerne. Bitte benutzen Sie dazu untenstehendes Formular. Falls das Medium für Sie vorgemerkt werden soll, geben Sie dies bitte an. Die Kosten pro Benachrichtigung betragen CHF 1.00

Bitte beachten Sie, dass lange Listen und Vorschläge für Bücher oder Medien, die vor mehr als fünf Jahren erschienen sind, nicht berücksichtigt werden können.

You must have Javascript enabled to use this form.